Der Future Sounds Jazzpreis 2017 geht an das NuH[u]ssel Orchestra

Wir sind tierisch glücklich und dankbar anzukündigen zu können, dass wir den Future Sounds Wettbewerb der Leverkusener Jazztage 2017 gewinnen konnten. Diesen renommierten Preis mit nach Hamburg zu bringen ist uns eine große Ehre. Konkret heißt das außerdem, dass wir uns nächstes Jahr auf der Hauptbühne der Leverkusener Jazztage 2018 wiederfinden und somit die Bühne mit einem Star teilen werden. Wir sehen uns also nächstes Jahr wieder in Leverkusen.

Seit 2008 bieten die von Arthur Horvath und Fabian Stiens veranstalteten Future Sounds talentierten Nachwuchsmusikern eine Wettbewerbsbühne, um einen nachhaltigen Karriereschub zu erhalten.

Nominierung für die Future Sounds der Leverkusener Jazztage

Freudige News im Anmarsch! Wir wurden aus 150 Bewerben für die Future Sounds der Leverkusener Jazztage 2017 ausgewählt und dürfen am 08.11. vor einer hochkarätigen Jury unser Können unter Beweis stellen. Am selben Tag treten außerdem Kinga Glyk und Marcus Miller als Mainacts auf. Die Future Sounds der Leverkusener Jazztage sind einer der renommiertesten Nachwuchsjazzpreise in Deutschland und finden dieses Jahr vor dem Hintergrund des Themas „Zeitwende“ statt. Wir fühlen uns sehr geehrt dabei sein zu dürfen und hoffen natürlich, am 10.11 im Finale zu stehen.

Mehr Infos unter: http://www.futuresoundsjazz.de