Der Future Sounds Jazzpreis 2017 geht an das NuH[u]ssel Orchestra

Wir sind tierisch glücklich und dankbar anzukündigen zu können, dass wir den Future Sounds Wettbewerb der Leverkusener Jazztage 2017 gewinnen konnten. Diesen renommierten Preis mit nach Hamburg zu bringen ist uns eine große Ehre. Konkret heißt das außerdem, dass wir uns nächstes Jahr auf der Hauptbühne der Leverkusener Jazztage 2018 wiederfinden und somit die Bühne mit einem Star teilen werden. Wir sehen uns also nächstes Jahr wieder in Leverkusen.

Seit 2008 bieten die von Arthur Horvath und Fabian Stiens veranstalteten Future Sounds talentierten Nachwuchsmusikern eine Wettbewerbsbühne, um einen nachhaltigen Karriereschub zu erhalten.

Nominierung für die Future Sounds der Leverkusener Jazztage

Freudige News im Anmarsch! Wir wurden aus 150 Bewerben für die Future Sounds der Leverkusener Jazztage 2017 ausgewählt und dürfen am 08.11. vor einer hochkarätigen Jury unser Können unter Beweis stellen. Am selben Tag treten außerdem Kinga Glyk und Marcus Miller als Mainacts auf. Die Future Sounds der Leverkusener Jazztage sind einer der renommiertesten Nachwuchsjazzpreise in Deutschland und finden dieses Jahr vor dem Hintergrund des Themas „Zeitwende“ statt. Wir fühlen uns sehr geehrt dabei sein zu dürfen und hoffen natürlich, am 10.11 im Finale zu stehen.

Mehr Infos unter: http://www.futuresoundsjazz.de

Unit Live! Album Release Party

Am 07.11. veröffentlichen wir unser Debutalbum „First Things First“ im Stage Club in Hamburg und haben uns dazu was ganz besonderes ausgedacht. Wir spielen kein einfaches Einzelkonzert, sondern haben einiges an Featuregästen aufzufahren. Mit von der Partie sind die tolle Harfenspielerin Nora-Elisa Kahl, Vokalistin Linda Kauffeldt von Takadoon, Rapper Redchild und DJ Ufa Palava. Das wird ein richtig runder Abend mit gewohnt dicken Arrangements und einem starken Wohlfühlfaktor.

Einlass ist 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Tickets gibt es hier: https://www.ticket-regional.de/stage_1006.php?eventtimeID=391511

 

 

NuH[u]ssel Orchestra veröffentlicht Debut-Album „First Things First“

„First Things First“ – Die wichtigen Dinge im Leben kommen zuerst.
Heute, am 13.10.2017 erscheint das Debut Album „First Things First“ (Unit Records).
In einer dreitägigen, intensiven Studio Session wurde das Doppel-Projekt gestemmt; sechs Songs die mit Ton und Video festgehalten wurden. Ein „Live @ Studio“ Album ist somit entstanden, welches parallel auch ein Live-Konzert Film ist. Ein hochgradiges Team aus Musikern, Kameramännern, Toningenieuren und Fotografen haben mit diesem Album und all Ihrer Leidenschaft und Liebe ein Werk geschaffen, bei dem die Freude an der Sache in jedem Ton mitschwingt.
Der Titel des Albums hat für die Band wie auch für die Hörer eine Message, die heutzutage mehr und mehr an Relevanz gewinnt: „Auch wenn die Zeiten rasen – vergiss nie was dir wirklich am Herzen liegt und fülle deinen Weg mit allem was dich und dein Universum wirklich ausmacht.“

Hier ist es zu haben: iTunes, Amazon, Spotify

Read More News

Upcoming Shows

12 Dec 2017 Rostock Jazzdiskurs Jazzdiskurs
27 Jan 2018 Salzwedel Club Hanseat Club Hanseat
10 Feb 2018 Hamburg Birdland Modern Jazz Festival Birdland Modern Jazz Festival
05 May 2018 Uelzen Schauspielhaus Schauspielhaus
10 Jun 2018 Elmshorn Jazz 'n' Roses Jazz 'n' Roses

Past Shows

08 Nov 2017 Leverkusen Leverkusener Jazztage - Leverkusener Jazztage -
07 Nov 2017 Hamburg Jazzfederation Jazzfederation
27 Oct 2017 Hamburg Birdland (NHO plays Stevie Wonder) Birdland (NHO plays Stevie Wonder)
12 Oct 2017 Lüneburg Salon Hansen Salon Hansen
16 Jul 2017 Neumünster Jazz im Park Jazz im Park
22 Mar 2017 Hamburg Polittbüro Polittbüro
22 Feb 2017 Hamburg Freundlich + Kompetent Freundlich + Kompetent
25 Jan 2017 Hamburg Gängeviertel Gängeviertel

mächtige BEATZ, große SOUNDwände, starke MELODIEN

Urban Score [-die Filmmusik der Stadt]

Das ist das NuH[u]ssel Orchestra. Mit seinem frischen Sound und treibenden Rhythmen wird die Stadtwelt auf ihren neuen Klang geeicht. Man hört die Clubs, das Nachtleben und die Straßen, auf denen die Lichter vorbeischießen. Große Klangwände hallen wider von enormen Hochhäusern und Menschenmassen rasen vorbei.

Ein frischer Sound weht durch Hamburg, wo Schlagzeuger und Komponist Wanja C. Hasselmann 2015 eine Band zusammen ruft, die sich gewaschen hat. Aus den Top-Acts der Szene kommen Leader zusammen um diese Wand aus tanzbaren Grooves und intensiven Melodien auf die Bühne zu bringen.

Nicht zu Unrecht haben schon Acts wie Al Jarreau, Xavier Naidoo, Roy Hargrove, Tim Bendzko, Lionel Loueke, Moop Mama oder die NDR Big Band auf diese besonderen Musiker gesetzt, die sich für hohe Virtuosität und tiefe Empathie für jede Art von Musik in der Szene einen Namen gemacht haben.

Sei es schneller Jazz, bouncender Hip-Hop, pulsierender Rock, treibender Funk oder melancholische Klassik. Hier kommt alles zusammen. Unter dem Dach der Stadt.

#Today’s City-Sound for Head & Hips


powerful BEATZ, big SOUNDS, strong MELODIES

Urban Score [-the soundtrack of the city]

This is the NuH[u]ssel Orchestra. With its recent sound and driving rhythms, the city is calibrated on its new sound. When listening to it, one can hear the clubs, the nightlife and the streets, where bright lights are passing by. Big sound walls resound from the enormous skyscrapers and huge crowds are racing past.

A fresh sound blows through Hamburg, where drummer and composer Wanja C. Hasselmann assembled a special band in 2015. Leaders from the top acts of the scene come together to bring this wall of danceable grooves and intensive melodies on stage.

Not without good reason, though, as acts like Al Jarreau, Xavier Naidoo, Roy Hargrove, Tim Bendzko, Lionel Loueke, Moop Mama and the NDR Big Band have counted on these special musicians, who made a name for themselves within the scene by their high virtuosity and their deep empathy for every kind of music.

Whether it’s fast jazz, bouncing hip-hop, vibrant rock, driving funk or melancholic classic – here everything comes together. Under the roof of the city.

#Today’s City-Sound for Head & Hips